Schritt für Schritt ins Mitmach-Web – Der Neanderthaler via Blog, Facebook und Twitter

Die ersten Schritte im Web 2.0 hat der Neanderthaler schon gemeistert. Ein Blog ist beim Anbieter „Posterous“ eingerichtet und kann auch ab sofort per RSS-Feed abonniert werden. Darüber hinaus ist der Twitter-Account eingerichtet, der ab sofort jeden Tag für Infos und Meldungen aus dem Neandertal genutzt wird. Bei Facebook können man Fan des Museums werden. Dort warten in den nächsten Woche einige Gewinnaktionen zum Neanderthaler auf die Web 2.0-Besucherinnen und Besucher.

Neanderthaler_mit_kind

Weitere Netzwerke und Social Media-Anwendungen folgen nun in den nächsten Tagen. Neben Youtube werden wir auch Flickr nutzen, um Bildergalerien zu Ausstellungen, Aktionen, Events und Veranstaltungen im Internet zu zeigen. Natürlich werden alle Aktualisierungen über die bestehenden Portale gemeldet! Auf unserer Website www.neanderthal.de kann man sich über unsere Web 2.0-Dienste informieren.

Von: Sebastian Hartmann aus der Mediathek

Schreibe einen Kommentar