Startschuss für Sonderausstellung fiel am vergangenen Freitag: Hohe Resonanz bei Presse und Publikum

Letzten Freitag war es endlich soweit. Die Eröffnung von „Galgen, Rad und Scheiterhaufen“ zog weit über 200 Gäste ins Neanderthal Museum. Und die waren von den Exponaten, den historischen Rekonstruktionen und der gesamten Inszenierung sichtlich begeistert. Auch die Besucherzahlen am ersten Wochenende von ca. 1500 sprechen für sich und läßt auf eine hohe Resonanz in den kommenden Wochen und Monaten vermuten. Das freut uns als Museum sehr und wir hoffen, dass die Ausstellung ebenso erfolgreich wird wie „Mythen & Monster“, „Loch im Kopf“ oder „100000 Jahre Sex“.

Hier noch ein paar Bildeindrücke von der Eröffnung am 19. Februar.


Folgend ein paar Presseberichte zur Ausstellung mit weitergehenden Infos zur „Galgen-Schau“. Der vorläufige Pressespiegel reicht vom Düsseldorfer Express über die NRZ und derwesten.de bis hin zum WDR:

http://www.nrw-tourismusmagazin.de/aktuelles/134/-galgen-rad-und-scheiterhaufen-einblicke-in-orte-des-grauens-

http://www.kaenguru-online.de/de/8.html?action=view&EventID=24107&DateID=44976

http://www.express.de/regional/duesseldorf/im-horror-kabinett-der-henker/-/2858/1187452/-/index.html

http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=1176112&kat=48

http://www.derwesten.de/staedte/kreis-mettmann/Gerechtigkeit-am-Pranger-id2617731.html

http://www.wz-newsline.de/?redid=761811

http://www.wdr5.de/sendungen/scala/s/d/19.02.2010-21.05/b/galgen-rad-und-scheiterhaufen.html

http://www.kultur-geniessen.de/content/view/959/25/

http://www.az-web.de/news/kultur-detail-az/1214353/Ausstellung-in-Mettmann-widmet-sich-Orten-des-Grauens

http://www.rp-online.de/duesseldorf/mettmann/nachrichten/mettmann/Ausstellung-ueber-Orte-des-Grauens_aid_821596.html

Von: Sebastian Hartmann aus der Mediathek

 

Schreibe einen Kommentar