Sonderausstellung “Galgen, Rad und Scheiterhaufen” wandert nach Erfurt

Bis Ende Juni war die Sonderausstellung “Galgen, Rad und Scheiterhaufen – Einblicke in Orte des Grauens” im Neandertal zu sehen. Nun wurden die Bausteine der Ausstellung abgeholt und auf einen Transporter verstaut. Ziel der Exponate ist das Stadtmuseum Erfurt, wo die Ausstellung im Herbst präsentiert wird. Wir freuen uns, dass “Galgen, Rad und Scheiterhaufen” – eine Ausstellung, die von Mitarbeitern des Neanderthal Museum konzipiert und kuratiert wurde – auf die Reise geht und noch in anderen Städten gezeigt wird.

Hier geht es zur Ankündigung des Stadtmuseums Erfurt.

Sebastian Hartmann, Mediathek

Schreibe einen Kommentar