Der U18-ArchäoForscher-Club geht in die Sommerpause!

Seit April diesen Jahres gibt es am Neanderthal Museum einen Kinder- und Jugendclub: unseren U18-ArchäoForscher-Club! Alle zwei Wochen treffen wir uns dienstags von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Steinzeitwerkstatt. Gestern fand unser letztes reguläres Treffen vor den großen Sommerferien statt. Zeit, einmal die bisherige Clubarbeit zu reflektieren und Wünsche für die Zukunft zu äußern, aber nicht durch mich, sondern von den Clubmitgliedern selbst:

Mir hat bisher am besten gefallen, dass wir Feuer gemacht haben. Ich wünsche mir, dass wir mal „Nachts im Museum“ verstecken spielen (Christian, 12 Jahre).

Ich freue mich darauf, einen Bogen zu bauen und mit meinen Freunden abzuhängen (Fabian, 12 Jahre).

Ich fand bisher das Vulkanbauen mit LEGO am besten. Ich würde gerne noch mit dem U18-Club wandern gehen (Jonas, 12 Jahre).

Ich bin hier, weil ich die Projekte lustig und interessant finde. Ich wünsche mir, dass wir alle Sachen, die wir basteln in einen Lederbeutel tun und dann behalten dürfen (Luis, 10 Jahre).

Am besten war es, mit dem Bogen und der Speerschleuder zu schießen. Ich will einen Bogen bauen und im Felsen klettern, das wünsche ich mir (Marcel, 13 Jahre).

Ich bin im U18-Club, weil mir das viel Spaß macht. Ich freue mich auf die Exkursion in die Blätterhöhle (Mick, 10 Jahre).

Ich bin hier im U18-Club, weil ich mich einfach sehr für Steinzeit interessiere und es mir Spaß macht, mit anderen über den Neandertaler zu diskutieren und zu spekulieren (Paul, 12 Jahre).

Am besten gefallen hat mir, als wir einen Höhlenparkour gemacht haben. Ich würde gerne mit dem Club einen Nachmittag wie ein Steinzeitmensch leben und eine Nacht im Museum verbringen (Rebecca, 9 Jahre).

Ich bin hier, weil ich sehr abenteuerlustig bin, weil ich die Natur liebe und weil man viele interessante Projekte macht. Ich freue mich auf die Exkursion in die Blätterhöhle und darauf, die Tarpane im Neandertal zu besuchen, denn das ist echt schön (Sarita, 11 Jahre).

Alle freuen wir uns auf die gemeinsame Exkursion zu einer echten archäologischen Ausgrabung in der Blätterhöhle/ Hagen am Samstag, den 9. Juli. Das wird unser krönender Schuljahresabschluss! Nach den Sommerferien treffen wir uns erstmalig wieder am Dienstag, den 20. September um 16.00 Uhr! Wer Lust hat mitzumachen, ist herzlich eingeladen, denn noch gibt es einige Plätze im Club. Meldet Euch einfach bei mir (pingel@neanderthal.de oder 02104.979753)!

Sonnige Grüsse von Claudia Pingel (U18- ArchäoForscher-Clubkoordinatorin)

Schreibe einen Kommentar