Ein Neanderthaler auf Sommerurlaub – unser “Steinschläger” in Garding an der Nordsee

Haben Sie es schon gemerkt? Der “Steinschläger” aus dem Neanderthaler Museum hat sich zum Sommerurlaub nach Garding abgesetzt – und die Mammuts unserer Sonderausstellung hat er gleich mitgenommen.

Download-1

Als Gigant der Eiszeit zeigt er sich nun neben Säbelzahnkatzen, Wollnashörnern, Mammut und Riesenhirsch. Nicht weit vom Steinschläger hat die österreichische Verwandschaft ihr Lager aufgeschlagen. Die lebensgroßen Neanderthaler-Rekonstruktionen von Elisabeth Daynes kommen aus dem Naturhistorischen Museum Wien. Wer es ein bißchen ruhiger mag, kann sich in die Felsmalereien der Sammlung Wendel (Bilder im Dunkeln) vertiefen.

Unter dem Titel “Giganten der Eiszeit” ist die Sonderausstellung seit dem 3. Juni in Garding, 13 km vor St.-Peter-Ording eröffnet.

Vielleicht haben Sie ja Lust, den Steinschläger an der Nordsee zu besuchen?

Beste Grüße aus dem Neandertal,

Beate Schneider, Leitung Museumspädagogik

Ein Gedanke zu „Ein Neanderthaler auf Sommerurlaub – unser “Steinschläger” in Garding an der Nordsee

  1. Reise-Tante

    Diese Ausstellung sollte man sich anschauen, das ist doch mal eine Abwechslung zu Strand und zum Baden. Das ist Geschichtsunterricht, der Spaß macht und nicht trocken und langweilig ist. Ich kann mich jedenfalls erinnern, dass das Thema während der Schulzeit besonders langweilig gestaltet wurde. Die Ausstellung hat uns dann aber sehr gut gefallen.

Schreibe einen Kommentar