SCHULTERBLICK FORSCHUNG – Doch keine eiszeitliche Bilderhöhle in Deutschland

Schade, es wäre so schön gewesen, wenn auch wir in Deutschland eine eiszeitliche Bilderhöhle vorweisen könnten. Die Mäanderhöhle war ein aussichtsreicher Kandidat. Doch nun, nach Abschluss einer Examensarbeit an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg durch Frau Julia Blumenröther, steht fest: die in der Höhle gefundenen Linien sind nicht vom Menschen gemacht worden. Die Ergebnisse der wissenschaftlichen Untersuchungen, an denen das Neanderthal Museum maßgeblich beteiligt war, sind nun veröffentlicht. Unter dem Titel ‚Die Mäanderhöhle – eine altsteinzeitliche Bilderhöhle in Bayern?‚ ist jetzt kürzlich ein Bericht in den Denkmalpflege Informationen (Heft 163) erschienen. Und die Medien haben das Ergebnis interessiert aufgegriffen … SPIEGEL ONLINE.

Mit besten Grüßen, Andreas Pastoors

 

Schreibe einen Kommentar